2

Cluster 14: Oncocog - Psycho-soma Behandlung über die Grenze

May 2018 - December 2018

Es existiert ein großes Maß an Stress und mentalem Leidensdruck bei onkologischen Patienten. Das Risiko an affektiven Problemen zu leiden ist in dieser Patientengruppe hoch, was wiederum schwerwiegende Folgen auch für die somatische Genesung nach sich zieht. Diese psychischen Probleme werden jedoch oft wenig beachtet und es wird wenig Zeit für die somatische Versorgung aufgebracht. Die deutschen und niederländischen Partner möchten gemeinsam die Lücke zwischen Psychiatrie und Somatik schließen.

Ziel ist es, die bei onkologischen Patienten häufig auftretenden affektiven Probleme nicht-invasive und kostengünstig zu reduzieren. Durch die Suche nach erhöhten affektiven Problemen und deren Reduzierung durch eine direkte computergestützte digitale Behandlung, werden sich Krebspatienten schneller geistig und körperlich erholen können.

 

Flyer downloaden

Projekt

Laufzeit

May 2018 - December 2018

Kosten

€ 89.061,54

F

€ 44.530,54

Lead Partner

Radboudumc Nijmegen

Partner

Katholische Karl Leisner-Trägergesellschaft Kleve VieCuri Medisch Centrum Venlo

Gerne erhalte ich aktuelle Informationen zum Projekt